Kunst & Kultur (80 Einträge)

Webseite Trachtengruppe - Altburg

Legende der Trachtengruppe Altburg

Die Trachtengruppe Altburg wurde 1954 gegründet und besteht derzeit aus einer Erwachsenengruppe und einer Kinder- und Jugendgruppe.

Die Tracht ist die Tracht des oberen Calwer Waldes. Sie ist eine evangelische Tracht und deshalb sehr dunkel gehalten. Die Frauen tragen ein dunkles Kleid mit Samtmieder, eine weiße Bluse, weiße Strümpfe, schwarze Halbschuhe und eine Schürze. Die Kopfbedeckung ist eine sogenannte Bändelhaube. Die ledigen Männer tragen eine Lederhose aus Hirschleder, wobei als Besonderheit zu erwähnen ist, dass das Hinterteil der Hose aus einem Stück gearbeitet ist. Dazu gehören auch ein weißes Hemd, weiße Strümpfe, eine dunkelblaue Weste, eine Jacke, schwarze Halbschuhe und ein runder Hut. Der verheiratete Mann trägt statt der Halbschuhe Stiefel, statt der Jacke einen Mantel und statt dem runden Hut einen Dreispitz.

Die Trachtengruppe Altburg tritt im In- und Ausland auf, wie zum Beispiel 1991 in Russland, 1997 und 2001 in Portugal, 2007 in Prag. 2008 folgte in Auftritt bei den Heimattagen Baden-Württemberg in Ulm und natürlich ist sie auch regelmäßig in der näheren Umgebung wie z. B. beim Hahnentanz in Bad Teinach zu sehen.

75365 Calw - Speßhardt
Kohlerstr.4

Telefon: 07051 6809

Webseite: http://www.trachtengruppe-altburg.de/

Webseite Trachtenverein Bietigheim e. V. gegr. 1951

Der Trachtenverein Bietigheim e.V. wurde im Jahre 1951 als Bayern- und Heimatverein Enzian gegründet.

Die Gründungsmitglieder des Vereines waren überwiegend Arbeiter aus Bayern, die in Bietigheim eine zweite Heimat gefunden hatten. Sie pflegten hier alte Traditionen, wie Schuhplatteln, Volkstänze sowie Blasmusik aus ihrer bayrischen Heimat.

Im Lauf der Jahre kamen jedoch immer mehr einheimische Mitglieder hinzu und so entschloss man sich damals, den Gebirgstrachtenverein Enzian in Trachtenverein Bietigheim umzutaufen.

Seit 1967 trägt man nun in diesem Verein die „Bietigheimer Tracht“, übt sich im Volkstanz und der volkstümlichen Blasmusik.


Seit 1996 ist auch die überlieferte Volksmusik aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert Bestandteil des Vereins.

Im Jahre 1976 baute der Trachtenverein dann sein Vereinsheim in der Bietigheimer Wobachstraße hinter dem Viadukt, welches seit dieser Zeit ständiger Treffpunkt für die wöchentlichen Proben der Kinder- und Jugendgruppen und der Trachtenkapelle des Vereines ist. Aber auch außerhalb der Probenarbeit ist das Vereinsheim immer wieder gerne ein Treffpunkt für alle Mitglieder und Freunde des Vereines.

Im Jahre 1996 wurde die Tanzlmusik aus der Taufe gehoben, sie hat sich der überlieferten Volksmusik aus dem 18. Jh. verschrieben.

74321 Bietigheim-Bissingen
Breslauere Str. 41

Telefon: 07142 52926

Webseite: http://www.trachtenverein-bietigheim.de

Webseite Trachtenverein Bietigheim e.V.

Der Trachtenverein Bietigheim e.V. wurde im Jahre 1951 als Bayern- und Heimatverein Enzian gegründet.

Die Gründungsmitglieder des Vereines waren überwiegend Arbeiter aus Bayern, die in Bietigheim eine zweite Heimat gefunden hatten. Sie pflegten hier alte Traditionen, wie Schuhplatteln, Volkstänze sowie Blasmusik aus ihrer bayrischen Heimat.

Im Lauf der Jahre kamen jedoch immer mehr einheimische Mitglieder hinzu und so entschloss man sich damals, den Gebirgstrachtenverein Enzian in Trachtenverein Bietigheim umzutaufen.

Seit 1967 trägt man nun in diesem Verein die „Bietigheimer Tracht“, übt sich im Volkstanz und der volkstümlichen Blasmusik.


Seit 1996 ist auch die überlieferte Volksmusik aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert Bestandteil des Vereins.

Im Jahre 1976 baute der Trachtenverein dann sein Vereinsheim in der Bietigheimer Wobachstraße hinter dem Viadukt, welches seit dieser Zeit ständiger Treffpunkt für die wöchentlichen Proben der Kinder- und Jugendgruppen und der Trachtenkapelle des Vereines ist. Aber auch außerhalb der Probenarbeit ist das Vereinsheim immer wieder gerne ein Treffpunkt für alle Mitglieder und Freunde des Vereines.

Im Jahre 1996 wurde die Tanzlmusik aus der Taufe gehoben, sie hat sich der überlieferten Volksmusik aus dem 18. Jh. verschrieben.

74321 Bietigheim-Bissingen
Breslauer Str 41

Telefon: 0714252926

Webseite: http://www.trachtenverein-bietigheim.de

Webseite Trachtenverein Schmied von Kochel München-Sendling

Der Trachtenverein Schmied von Kochel München-Sendling lädt alle Interessierten zu seinen Vereinstreffen in die
Gaststätte "Zum Freistoss", Siegenburger Str.49 (neben der Rudi-Sedlmayer-Halle),
mit Linienbuss 133 zu erreichen, ganz herzlich ein.
Wir treffen uns jeden 2. und 4. Freitag im Monat in unserem Vereinslokal.

Tanzübungen für Neue (Jung&Alt) ab19.00 Uhr
Vereinsabend mit Tanz und Plattler ab 20:00 Uhr.
Alle Interessierten ob groß oder klein sind herzlich willkommen.
Gerne nehmen wir auch neue Mitglieder auf.

Näheres auch unter: Tel. 089/496221
oder http://www.schmiedvonkochel.de

81671 München
Hechtseestrasse 13

Telefon: 089 496221

Webseite: http://www.trachtenverein-schmied-von-kochel-muenchen-sendling.de/

Webseite Trachtenverein Spalt e. V.

Trachtenverein,
betreibt Brauchtumspflege,
Schwerpunkte:
- fränkischer Volkstanz
- Volksmusik
- Theater
- bodenständige Volkstracht

91174 Spalt

Telefon: 09175 907124

Webseite: http://www.trachtenverein-spalt.de

Webseite Traditionsschiff NUOLI 12 e.V.

Der Verein betreibt ein ehemaliges finnisches Schnellboot annähernd im Originalzustand als Museumsschiff. Hiermit soll die maritime Tradition und das Handwerk der Seemannschaft gefördert werden. Dazu repräsentieren wir in Häfen an der Ostsee im In- und Ausland. Das Schiff liegt in Neustadt/Holstein.

31191 Algermissen
Mühlenstrasse 4

Telefon: 05126804594
Fax: 051268047281

Webseite: http://www.seefahrtstradition.de

Webseite Tragödienstadl Mühlheim e.V.

Wir spielen überwiegend Komödien und Bauernstücke in schwäbischer Mundart.
Es wurden aber auch schon verschiedene Rollen mit hanseatischem, sächsischem und französischem Akzent gespielt.
1989 wird der Tragödienstadl erstmals als "Vorbildliche kommunale Bürgeraktion" vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet und erhielt am 27. 1. 1990 im Neuen Schloß in Stuttgart im Rahmen eines Empfangs den damit verbundenen Preis in Höhe von 2000.- DM mit Urkunde und Plakette.
Insgesamt wurden 56 Bürgeraktionen ausgezeichnet.
2000 gab es eine Urkunde vom Land.
2002 wurde der Tragödienstadl zum zweiten Mal im Rahmen des Wettbewerbs "Kommunale Bürgeraktion" mit einer Plakette ausgezeichnet. 313 Bewerbungen gingen bei diesem Wettbewerb ein. 45 Aktionen zeichnete Erwin Teufel mit einer Plakette aus.

72172 Sulz-Mühlheim
Renfrizhauser Strasse 6

Telefon: 07454 980450

Webseite: http://www.tragstadl.de

Webseite Velque

Verein zur Erhöung der Lebensqualität durch Eigeninitiative

90429 Nürnberg
Bärenschanzstr. 75

Telefon: 0911 1234568

Webseite: http://www.velque.de/

Webseite Verein für Heimatpflege Epfenbach e.V.

Der Verein unterhält das Heimatmuseum Epfenbach, das die Lebensverhältnisse vor etwa 150 Jahren hier im Ort zeigt, mit Wohnstube, Schlafzimmer und Küche. U. a. verwaltet er ein umfangreiches Fotoarchiv mit Bildern aus vergangener Zeit.

74925 Epfenbach
Kreisental 4

Telefon: 07263 3874

Webseite: http://www.heimatverein-epfenbach.de

Webseite Walliserverein Winterthur und Umbebung

Unser Verein beweckt die Pflege der Kameradschaft, sowie die Erhaltung der Sprache und Kultur.

Unsere Hauptaktivtäten sind die jährliche Generalversammlung, die Vereinsreise und das traditionelle Albanifest.

Mitglied kann jeder werden der dem Verein gut gesinnt ist.

8408 Winterthur
Winterthurstrasse 92

Telefon: 052 3151 13 24

Webseite: http://www.walliserverein-winterthur.ch