Kunst & Kultur (80 Einträge)

Webseite Historischer Verein für Oberpfalz und Regensburg

Der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg (HVOR) verfolgt als Ziele die wissenschaftliche Erforschung der Geschichte der Oberpfalz und die Stärkung des Geschichtsbewusstseins der Bevölkerung, ferner die Verbreitung geschichtlichen Wissens über die Oberpfalz, insbesondere durch Herausgabe der Vereinszeitschrift, Vorträge und Führungen.

93047 Regensburg
Keplerstraße 1

Telefon: 0941 5 67 46 84
Fax: 0941 504 7993

Webseite: http://www.hvor.de/index.html

Webseite Historischer Verein für Straubing und Umgebung e.V.

Am 12. Mai 1898 hat sich der Historische Verein für Straubing und Umgebung e.V. gegründet. Mit seinen heute mehr als 700 Mitgliedern hat sich der Historische Verein von Anfang an zum Ziel gesetzt „ ... die Erforschung der Geschichte Straubings und seiner Umgebung zu betreiben und das geschichtliche Verständnis für die engere Heimat zu fördern und zu pflegen.“
Er hat gesammelt, was historische Bezüge zu Straubing und seinem Umland hat. In den seit 1899 jährlich erscheinenden „Jahresberichten des historischen Vereins für Straubing und Umgebung“ werden die Forschungsergebnisse zur Stadt- und Regionalgeschichte veröffentlicht.
Die umfangreiche Vereinsbibliothek findet sich im Gäubodenmuseum Straubing, welches der Historische Verein bis 1982 ehrenamtlich betreute und bis heute durch Neuerwerbungen maßgeblich unterstützt.
Sitz des Historischen Vereins ist Straubing.

94315 Straubing
Fraunhoferstr. 9

Telefon: 09421 974110
Fax: 09421 974129

Webseite: http://www.hv-straubing.de/

Webseite Historischer Verein Schuttern e.V.

Eingetragener Verein zur Pflege und Erhaltung historischen Gutes.
Dies beinhaltet besonders Restaurierungen von historischen Denkmälern sowie das Erforschen der Geschichte von Schuttern.

77948 Friesenheim 5
Schutterner Hauptstrasse

Telefon: 07821 61546

Webseite: http://www.1400jahre-schuttern.de

Webseite Jüdischer Filmclub Wien

Seit November 2008 ist das Metro-Kino der Veranstaltungsort des Jüdischen Filmclubs Wien. Jüdische Lebenswelten werden auf der Leinwand erkundet. In spannenden Matineen ging es nach Frankreich, Ungarn und Polen. Es folgen fesselnde und vergnügliche Spielfilme, die das Publikum nach Mexiko, Australien, New York, Israel entführen. Unbekannte und bekannte Filmemacherinnen und Filmemacher werden entdeckt, Tabus visuell in Frage gestellt, Liebesgeschichten in unser zerrissenen und kriselnden Welt neu erfunden, Identitäten durcheinandergewirbelt und Fragen an Religion, Tradition und heutige Erinnerungskulturen gestellt.



Der neu gegründete Jüdische Filmclub Wien wendet sich an jüdisches wie nichtjüdisches Publikum mit Filmen, in denen jüdische Kultur, Geschichte und Religion thematisiert werden:

schräge Komödien,
Krimis,
Historienfilm,
Dokumentarische Auseinandersetzung mit der Schoa,
religiös-säkulare Beziehungen,
hetero-/homosexuelle Themen.



Gezeigt werden Filme aus aller Welt (USA, Kanada, Israel, Portugal, Polen, Ungarn, Frankreich, Österreich uvm.).



RegisseurInnen und SchauspielerInnen werden zum Gespräch über ihre Filme eingeladen und in offener Atmosphäre zum Jüdischen in der heutigen Filmkultur befragt.

• Was bewegt vor allem junge FilmemacherInnen, jüdische Themen auf die Leinwand zu bringen?
• Welche Rolle spielt dabei heute noch die jiddische Sprach- und Kulturtradition?
• Wie finden sich Juden unterschiedlicher Herkunft aus europäischen und arabischen Ländern zusammen?
• Was verbindet, was trennt jüdische, muslimische und christliche Erfahrungen?
• Welche jüdischen Filmkünstler gestalten jüdische Themen für die Leinwand?
• Welche internationalen Diskussionen gibt es im jüdischen Film?

Wir laden Sie ein, jüdische Filme zu entdecken, die in Österreich überhaupt nicht oder nur kurz in den Kinos gezeigt werden. Der Jüdische Filmclub will Neues und Provokatives zeigen, Vertrautes und Vergessenes wieder entdecken.

Lassen Sie sich mit uns in die bunte, widersprüchliche, vor allem aber globale jüdische Filmkultur entführen:



Zeit: Sonntags nach Vorankündigung (jeden Monat) jeweils um 19:30

Der Jüdische Filmclub Wien wird öffentliche und geschlossene Vorführungen veranstalten und bittet um rechtzeitige Anmeldung zu den Vorstellungen.

Der Jüdische Filmclub Wien ist eine Initiative von MOADON – Club junger jüdischer Erwachsener in Kooperation mit der Kulturabteilung der Stadt Wien, der Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden (VDFS), dem Zentrum für Interkulturelle Begegnung (ZIB Baden), dem Französischen Kulturinstitut, dem Filmarchiv Austria, dem Metro-Kino, dem Institut für Judaistik und dem Schwerpunkt Visuelle Zeit- und Kulturgeschichte am Institut für Zeitgeschichte, beide Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien.

1010 Wien

Telefon: 0676 88227888

Webseite: http://www.juedischer-filmclub.at

Webseite Junggesellenverein Menden Rasiertes Krönchen 2004 e.V.

Der Junggesellenverein Menden "Rasiertes Krönchen" 2004 e.V. wurde im Jahr 2003 gegründet und bereits 2004 in das Vereinsregister eingetragen. 30 Jahre nach dem Auflösen des Mendener Maiclubs im Jahre 1973 pflegen die Junggesellen als erste wieder das Maibrauchtum im Ortsteil Menden von Sankt Augustin.

53747 Sankt Augustin
Mittelstraße 100

Telefon: 02241 932063

Webseite: http://www.jgv-menden.de

Webseite Karnevalsverein -Die Rotröcke- 1990 e.V.

Karnevalsverein für die 5. Jahreszeit

73773 Aichwald
Landhausstraße 35

Telefon: 0711 363621

Webseite: http://www.rotroecke.de

Webseite Karnevalsverein PuLau 1998 Reiste e.V.

Der etwas andere Karnevalsverein! Wir sind die mit den Rasenmähertraktoren

59889 Eslohe
Reiherhorst 20

Telefon: 0177 8530188
Fax: 03212 2107196

Webseite: http://www.pulau-reiste.de

Webseite Katholischer Burschenverein Maisach e. V.

Grundsatz

Katholischer Burschenvereins Maisach e. V.



In erster Linie dient der Verein dazu,

den Zusammenhalt der Jugend in der Ortschaft zu wahren und zu stärken.

Er soll den Jüngeren helfen, sich in der Gemeinschaft

zwischen Jung und Alt zu behaupten.

Die Aufgabe des Burschenvereins ist es,

die ortsüblichen Bräuche und Sitten

wie z. B. Maibaumaufstellen oder Osterfeuer zu pflegen und zu erhalten.

Durch den Verein soll den Jungburschen

die Eingliederung in die Ortsgemeinschaft erleichtert werden.

An Arbeitsdiensten im Sinne des Burschenvereins

sollte mit Freude und bestmöglichem Einsatz teilgenommen werden.

An Veranstaltungen und Festlichkeiten des Burschenvereins

ist zahlreiche Beteiligung erwünscht.

Dadurch soll das Ziel des Burschenvereins erreicht werden,

den Zusammenhalt zu verbessern und Freundschaften zu vertiefen.


A riesn Gaudi!

82216 Maisach
Otto-Hahn-Str.

Telefon: 08141 95520

Webseite: http://www.kbv-maisach.de

Webseite KG Unweiser Rat Königsee e.V. seit 1391

Die Wurzeln des Königseer Karneval gehen bis ins 14 Jahrhundert zurück. Wir pflegen die Tradition von Fasching und Karneval als Verein und betreiben das Erste Thüringer Karnevalmuseum.

07426 Königsee
Otto - Nuschke - Straße 09

Telefon: 0178 4092108
Fax: 036738 66846

Webseite: http://www.unweiser-rat.de

Webseite Klausenverein Sonthofen e.V.

Der Klausenverein Sonthofen e.V. besteht seit 1976 und ist überwiegend in den Wintermonaten aktiv - Hier wird ein uralter heidnischer Brauch gepflegt und die bösen Wintergeister werden ausgetrieben ;-)
Auf unserer Internetseite möchten wir Ihnen den Ursprung dieses heidnischen Brauches näher bringen und auch den Kindern die Angst vorm "Knecht Rupprecht" nehmen

87527 Sonthofen
Am Illerdamm 21

Telefon: 08321 618432
Fax: 08321 788215

Webseite: http://www.klausenverein.de